Unsere Schülerfirmen

FoodBar4you

Das Team von FoodBar4you ist nach Anfragen enstanden, eine gesunde Pausenversorgung anzubieten. Unser oberstes Ziel ist es, regional und saisonal zu kochen und vorwiegend Bio- und Fair-Trade-Produkte zu nutzen. In der Aufbauphase konnten wir mit der Umsetzung den 1. Platz beim Schülerfirmenwettbewerb "futurego" gewinnen.

Jedes Jahr steht unter einem wichtigen Schwerpunkt, auf den wir aufmerksam machen wollen - Massentierhaltung war ein Thema der letzten Jahre. Während unserer Burger-Aktion" "Wir fordern Antibiotika-freie Burger" bekamen wir das Siegel "Klasse Unternehmen" verliehen. Auch in den nächsten Jahren wird es Themen geben, die hinsichtlich Ernährung, Nachhaltigkeit, Tier- und Umweltschutz für uns wichtig sein werden. Besonderes Augenmerk wird auf Vollwertbacken sowohl süß wie pikant gelegt. Mehr wird noch nicht verraten.

Und weil wir gerade dabei sind: die Herausforderungen der ersten Jahre waren enorm und Frau Seewald ist wahnsinnig stolz auf alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Aber, passend zum Thema, backen wir demnächst "kleinere Brötchen", damit wir noch lange durchhalten und unsere Standards halten können. Betriebsbesichtigungen und Ausflüge stehen auf der Agenda.

Das Mittwochsangebot "warmes Essen" wird mengenmäßig gekürzt.
Das Kioskangebot wird erweitert.

Fashion Shop Academy

Das Frühjahr kommt und es ist Zeit, dass neue Farben in den Kleiderschrank einziehen. Wir, die Fashion-Shop-Academy, haben uns wieder bemüht, ansprechende und qualitativ hochwertige Produkte mit neuen Frühlingsfarben für unsere Schulgemeinschaft bereitzustellen.