Schulsozialarbeit

Ziele der Schulsozialarbeit an der Freien Schule Anhalt

Die Schulsozialarbeit an der Freien Schule Anhalt trägt dazu bei, junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung zu fördern und Benachteiligungen zu vermeiden oder abzubauen. Jugendsozialarbeit soll als präventives Angebot ihren spezifischen Beitrag zur Gestaltung der Schule als Lern-, Lebens- und Sozialisationsraum von Kindern und Jugendlichen leisten.

Wie sieht Schulsozialarbeit an unserer Schule aus?

Betreuung der Schülerinnen und Schüler:

  • (Einzel)Beratung in der Schulzeit, bei persönlichen, schulischen oder familiären Problemen
  • Funktion als Mediator und Ansprechpartner zum Zuhören
  • Angebote zum sozialen Lernen in Gruppen und Klassen
  • Gestaltung der Aktiv-Pause und Betreuung des Silentiums
  • Planung und Koordination der Arbeitsgemeinschaften
  • Vorbereitung, Gestaltung und Durchführung von Bildungsangeboten und Projekten

Elternarbeit:

  • Eltern-Lehrer-Kind-Gespräche
  • Thematische Elternabende
  • Elterninformationen

Wichtig!

Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges, kostenloses und vertrauliches Angebot, dass an die  Schweigepflicht gebunden ist, so dass Informationen an Dritte nicht ohne Einverständnis weitergegeben werden dürfen.

Angebot auf Schulebene:

  • Teilnahme und Mitwirkung an der Planung von Schulveranstaltungen
  • Anleitung von Praktikanten/ FSJ/ Bufdi im sozialen Bereich
  • Mentorenfunktion für angehende Erzieher und Sozialassistenten im Praktikum
  • Projektbeantragung und –koordination
  • Kooperation und Vernetzung mit Jugendamt, Sozialen Diensten, Beratungsstellen, Jugendarbeit, Ämtern u. Behörden und Sozialeinrichtungen im Einzugsgebiet
  • schulorientierte Gemeinwesenarbeit

Unsere Soialpädagogin

Yvonne-Schulze.jpg

Yvonne Schulze
Diplom-Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin


Sprechzeiten:

Montag bis Freitag
8:00 Uhr  – 16:00 Uhr

  • Büro: Haus 2, 2. OG
  • Telefon: 03496 – 5126780
schulerfolg-gemeinsam-sichern.png

Programm „Schulerfolg sichern!“

In Sachsen-Anhalt gibt es derzeit mehr als 200 Schulsozialarbeiter, die gemeinsam im Projekt „Schulerfolg sichern!“ arbeiten, um für den Schulerfolg von Mädchen und Jungen Sorge zu tragen. Dabei werden besonders benachteiligte, leistungsschwache und Kinder bzw. Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund gefördert. An der Freien Schule Anhalt gibt es eine Vielzahl von Angeboten, die alle Schülerinnen und Schülern dazu einladen.